Unsere Verantwortung

In der Sushi Factory glauben wir daran, dass eine gesellschaftlich verantwortliche Firma sehr viel Gutes tun muss.

Wir wollen uns um Aspekte kümmern, die für unsere Kunden, Partner, Zulieferer und Mitarbeiter wichtig sind. Unsere Sorge um unsere Mitmenschen und die Umwelt drücken wir durch vier Säulen aus:

Gesellschaft

– wir sind Sponsor der Judo-Akademie in Posen sowie der Judo-Liga für Kinder in Posen
– wir unterstützen Wettkampfteilnehmer dabei, auf eine höheres sportliches und organisatorisches Niveau zu kommen, wodurch sie bei EM- und WM-Wettkämpfen und bei den Olympischen Spielen um Medaillen kämpfen können
– wir helfen dabei, Reisen zu Sportveranstaltungen im In- und Ausland für Wettkämpfer, die sich durch hervorragende Ergebnisse auszeichnen, zu finanzieren
– wir finanzieren den Kauf von Teamkleidung und Taschen für die ältesten Gruppen der Wettkämpfer

Junge Talente

– wir sind Stifter des Stipendiums für Agata Szafran, einer der besten Judo-Wettkämpferinnen, die im Juli 2017 den 5. Platz in den Mannschafts-Europameisterschaften belegt hat
– der größte Traum und gleichzeitig das größte Ziel von Agata ist es, an den Olympischen Spielen teilzunehmen. Wir hoffen, dass sie mit unserer Unterstützung diesen Erfolg erzielen kann!

Umwelt

– wir haben Systeme implementiert, die die hohe Qualität und Sicherheit der Nahrungsmittel sicherstellen
– wir führen ein intelligentes Recycling-Programm für Verpackungen, Folien und Kartons
– wir arbeiten nur mit zertifizierten Zulieferern von Rohprodukten zusammen

Mitarbeiter

– wir erschaffen moderne Arbeitsbedingungen und ein gesundes Arbeitsumfeld
– wir setzen auf die berufliche und persönliche Weiterbildung unserer Mitarbeiter
– mit hervorragend konzipierten Motivationssystemen sorgen wir für das Engagement unserer Mitarbeiter